Passt diese Rasse zu mir ?

Aus Liebe zu unseren Tieren erwarten wir von zukünftigen Haltern, die lebenslange Bereitschaft zur Zusammenarbeit. Jedes Tier, jeder Mensch besitzt seinen eigenen Charakter- wir sind bemüht den Deckel ( Halter) zum Topf (Hund) zu finden.

Einige Eigenschaften unserer Tiere benötigen zwingend den passenden Halter. Wir erwarten von Interessenten eine persönliche Kontaktaufnahme, mehrere Gespräche und persönliche Treffen. Nur so schaffen wir den passenden Rahmen, um Mensch und Tier zusammen zu führen.

Die Weiterzucht ist für uns die Krönung der Liebe zu diesen Tieren, all unser Bestreben liegt darin begründet. 

Unsere Tiere begleiten uns bis zu 14 Jahre, 14 Jahre in denen die Verantwortung in Ihrer Hand liegt. 14 Jahre in denen ein Tier Zeit, Geld und Raum benötigt. 14 Jahre Verantwortung- und damit es die schönsten 14 Jahre für beide Seiten werden, fragen Sie sich vorab ob Sie bereit dazu sind.

Sind Sie bereit dieses Tier bedingungslos zu lieben? Sind Sie bereit ggf. an sich selbst zu arbeiten? Sind Sie bereit eine Hundeschule zu besuchen und dazu zulernen? Sind Sie bereit Probleme anzusprechen, lustige Anekdoten zu berichten und Freud & Leid mit uns zu teilen? Sind Sie bereit einen Teil ihrer Zeit im Hier und Jetzt mit ihrem Tier zu sein? 

Bedenken Sie - 14 Jahre Hundekacke aufsammeln ; ) 

14 Jahre Sommer- und Winterfell....

Was bedeutet Ihnen ein Tier ? Familienzuwachs? Partner ? Wieviel Zeit haben Sie täglich? 

Welpen sind weder Stubenrein noch können sie in der ersten Zeit alleine gelassen werden. Sehr kleinschrittig geübt dauert es Monate mitunter sogar Jahre, bis diese Tiere alleine bleiben können. Welche Alternativen können Sie realisieren? Sind Sie bereit auf Aktivitäten ohne Hund Jahre zu verzichten, oder Alternativen zu finden?

Unsere Rasse entspricht nicht der modernen Welt...höher...schneller...mehr...weiter...

Diese ursprünglichen Tiere benötigen den Kontakt zum Menschen & zur Natur- sie leben für die gemeinsame Zeit. In der Natur zusammen schledern, die Blumen und Gräser betrachten- schnell rennen, gemeinsam Querfeldein und ein Jagdtrieb ist auch vorhanden...

Erziehung heißt bei diesen Tieren Beziehung- ohne Beziehung keine Motivation. Können Sie damit umgehen?

Mitunter bedeutet es- selbst für ein Steak würden meine Hunde nicht arbeiten..und während alle anderen nur mit dem Leckerli wedeln müssen- dürfen Sie ihr Tier motivieren. Für gemeinsame Freude machen meine Hunde mit- diese Art der Belohnung bedarf Zeit und Geduld. Denn als Halter muss man herausfinden, woran beide Freude haben und wie man sein Tier motiviert.

 

 

 

 

 

Testen Sie sich....passen ihre Bedürfnisse zu diesem Tier ?

Oder hier ??

 

 

 

Sie möchten uns kennenlernen ? Nehmen Sie Kontakt auf.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sascha Hermanns